Kreisjägerschaft Gütersloh e.V.

 

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten

  
   
   
Startseite DJV
Startseite LJV-NRW
Startseite KJS-Gütersloh
 
News
Termine
Vorstand
Hegeringe
Jagdliches Schießen
Jagdgebrauchshundewesen
Jagdliches Brauchtum
Jägerinnen
Jungjägerausbildung
Junge Jäger
Lernort Natur
Naturschutz
Öffentlichkeitsarbeit
Marderbeauftragter
RWJ
 
Neubau-Hubertusheim
 
Untere Jagdbehörde
 
Mitglied werden
 
Kontakt und Links
Impressum
 
Jagdliches Schießen
 

Gerhard Diekötter
Kaiserstr. 44
33330 Gütersloh
 

Tel.:  05241 / 28094
Fax:  05241 / 15631

E-Mail: g.diekoetter@kjs-guetersloh.de
  


===============================================================
 

 

Schießtermine für interessierte Schützen 2017
 
      Termin:   Startgeld:
Kreismeisterschaft GT Warendorf   29.04.   20,--
Bezirksnadelschießen Buke   13.05.    
Landesnadelschießen Bad Neuenahr           25./26.05.    
Großgoldschießen Liebenau   15.-17.06.    
Bezirksmeisterschaft Buke   23./24.06.    
Landesmeisterschaft Buke       12.-15.07.    
Juniorencup Bedburg     26.08.    
Nord-West-Schießen Waakhausen 25.-27.08.    
Bundesmeisterschaft Garlstorf      05.-09.09.    
Großkaliber-Schießen im Schießkino Buke 29.09.   9,--
Kreishegeringabschlussschießen Warendorf 30.09.    
NRW-Cup Coesfeld 07.10.    


Aus den besten Schützen der Hegeringe wird eine Mannschaft gebildet, die die Kreisjägerschaft Gütersloh bei der Bezirksmeisterschaft und bei der Landesmeisterschaft repräsentiert. Das Startgeld für diese Schützen
wird von der Kreisjägerschaft GT übernommen.

Das Großkaliber-Schießen findet im Schießkino Buke statt. Es soll zu Rotten á 6 Personen jeweils 1 Std. mit eigener Waffe und Munition geschossen werden. Die Teilnahme muss bis 15.09.17 verbindlich angemeldet
(E-Mail oder tel. + Vorkasse) werden. Einzahlung € 9,00 auf Kto. 3260957 Deutsche Bank Gütersloh BLZ 480 700 24 (IBAN: DE20 4807 0024 0326 0957 00).

Falls die vorgesehene Zeit von 13.00 Uhr - 17.00 Uhr nicht ausreicht kann evtl. bis 18.00 Uhr verlängert werden. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
 


===============================================================

 
Rückblick:
 
===============================================================
 


Ergebnis Kreishegeringsabschlußschießen 2017

Am 30. September fand am Schießstand Butterpatt das diesjährige Kreishegeringsabschlußschießen statt.
Bei wechselhaftem Herbstwetter konnte vor der beginnenden Jagdsaison nochmal geübt werden.
Es wurden 15 Tauben Trap und 30 Tauben Skeet-Parcour geschossen. 23 Schützen haben teilgenommen und sich nach der Veranstaltung über schöne Preise gefreut.

                        1.         Norbert Overbeck                              39/0   Tauben

                        2.         Hermann Overbeck                             39/2   Tauben

                        3.         Heinz Lütkenkemper                            37/1   Tauben

                        4.         Christian Höcker                                 36/2   Tauben

                        5.         Bernhard Jasper                                  35/1   Tauben
 

Auswertung Jahresabschlussschießen:   "hier klicken".


Großkaliber-Schießen im Schießkino Buke

Am 29. September wurde in Buke ein Großkaliber-Schießen im Schießkino veranstaltet.
Wiederum stand uns das Schießkino 4 Std. zur Verfügung. 26 Schützen waren angemeldet
und haben von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr ihre Schießfertigkeit auf flüchtiges Schalenwild trainiert und sich für die bevorstehende Drückjagdzeit
mit ihrer Waffe vertraut gemacht. Die entsprechenden Schießnachweise wurden ausgestellt.

 

===============================================================


29. April, Kreismeisterschaft 2017, Schießanlage Butterpatt, Warendorf

Hegering Gütersloh beherrscht die Kreismeisterschaft 

Es war alles bereitet für einen perfekten Wettkampftag: Die Sonne schien, es gab keine unberechenbare Fallwinde und zwischen den einzelnen Schießwettbewerben gab es genügend Zeit für die teilnehmenden Schützen, sich auf die jeweilige Schießdisziplin vorzubereiten. KJS-Schießobmann Gerd Diekötter hatte alles bestens vorbereitet. Zur Kreismeisterschaft hatten insgesamt 73 Schützen aus 10 Hegeringen gemeldet. 66 Schützen stellten sich letztendlich dem Wettbewerb, der am Samstag, den 29. April wie in jedem Jahr auch dieses Mal wieder auf der „Schießanlage Butterpatt“ in Warendorf stattfand. Um 9.00 Uhr startete die erste Gruppe mit den vier Kugeldisziplinen Bock stehend angestrichen, Fuchs liegend freihändig, Überläufer stehend freihändig (je 5 Schuss auf 100 m) und den laufenden Keiler (je 5 Schuss auf 50 m). Nach den vier Kugeldisziplinen war schnelles Anschlagen und das richtige Vorhaltemaß mit der Flinte angesagt, denn es mussten je 15 Tontauben Skeet und 15 Tontauben Trap geschossen werden. Der maximalen Trefferqoute von 350 Punkten am nächsten kam der vielfache Kreismeister Christian Mellwig, der für den Hegering Gütersloh schießt, mit erzielten 328 Punkten. Mit dieser Leistung gewann er seinen 15. Kreismeister-Einzeltitel in der Kombinationswertung. Die guten Leistungen der Schützen des Gütersloher Hegerings bestätigten auf Platz 2 Alexander Sprick (324 Pkt.) und Gerd Diekötter, der in der Kombiwertung Dritter wurde (315 Pkt.).  

Die konstant guten Schießergebnisse der Gütersloher mit über 300 Punkten gaben schließlich auch den Ausschlag für den Sieg in der Kombinations-Mannschaftswertung. Den Kreismeister-Mannschaftstitel errang der Hegering Gütersloh in der Besetzung C. Mellwig, A. Sprick, G. Diekötter und A. Schulte Auf’m Erley (1.227 Pkt.) vor dem Hegering Rietberg (1.173 Pkt.) und dem Hegering Steinhagen (1.165 Pkt.). 

Nach Abschluss des Wettbewerbs bedankte sich Gerd Diekötter bei Schießstandleiter Franz-Josef Möllmann und seinem Team für die gute Arbeit auf den Schießbahnen und bei Patrick Brunnert für die elektronische Ergebnisauswertung. Lob und Anerkennung auch für die freiwilligen Helfer für die Erfassung der Schießergebnisse bei den Flintendisziplinen Skeet und Trab. Heiner Rolf-Kiel, stellvertretender KJS-Vorsitzender und im Vorstand für den Bereich Schießwesen verantwortlich, bedankte sich bei allen Teilnehmern und Helfern und richtete die Grüße des Vorstandes aus.  

Die Sieger in den Einzelwettbewerben: 

Einzel-Kombination

Kreismeister Christian Mellwig (HR Gütersloh)                  328 Pkt.

Alexander Sprick (HR Gütersloh)                                            324 Pkt.

Gerd Diekötter (HR Gütersloh)                                               315 Pkt.


Ergebnisliste bitte
"hier klicken".
 

Mannschaften-Kombination

Kreismeister Hegering Gütersloh                                      1.227 Pkt.

(Christin Mellwig/328 Pkt.) Alexander Sprick/324, Gerd Diekötter/315, Arndt Schulte Auf’m Erley/260) 

2. HR Rietberg                                                                   1.173 Pkt.

(Jörn Leßmann/306, Heinz Lütkenkemper/296, Heinz-Jürgen Schulte/289, Friedel Gadau/282) 

3. HR Steinhagen                                                               1.165 Pkt.

(Frank Pilhofer/306, Hans-Jürgen König/290, Christian Höcker/285, Olaf Niederschabbehard/284)


Ergebnisliste bitte "hier klicken".

 

A-Klasse Kombination

Alexander Sprick (HR Gütersloh)                                        324 Pkt.

Jörn Leßmann (HR Rietberg)                                                 306 Pkt.

Martin Kröger (HR Reckenberg-Wiedenbrück)                          294 Pkt.


Ergebnisliste bitte "hier klicken".

 

B-Klasse Kombination

Michael Wittenborg (HR Schloß Holte-Stukenbrock)        280 Pkt.

Norbert Cordes (HR Herzebrock-Rheda)                                 275 Pkt.

Karsten Konstanty (HR Halle)                                               275 Pkt.


Ergebnisliste bitte "hier klicken".

 

C-Klasse Kombination

Ulf Ostlangenberg (HR Reckenberg-Wiedenbrück)          287 Pkt.

Matthias Joachim (HR Schloß Holte-Stukenbrock)                   270 Pkt.

Dirk Hoffmann (HR Verl)                                                      242 Pkt.


Ergebnisliste bitte
"hier klicken".

 

Juniorenklasse Kombination      

Matthias Ernsting (HR Reckenberg-Wiedenbrück)            301 Pkt.

Alexander Ahlke (HR Herzebrock-Rheda)                                296 Pkt.

Philip Koch (HR Halle)                                                           292 Pkt.


Ergebnisliste bitte "hier klicken".

 

Altersklasse Kombination

Christian Mellwig (HR Gütersloh)                                        328 Pkt.

Frank Pilhofer (HR Steinhagen)                                              306 Pkt.

Matthias Wittkemper (HR Schloß Holte-Stukenbrock)               298 Pkt.


Ergebnisliste bitte "hier klicken".

 

Seniorenklasse Kombination      

Gerd Diekötter (HR Gütersloh)                                            315 Pkt.

Heinz Lütkenkemper (HR Rietberg)                                        296 Pkt.

Gerd Eggersmann, (HR Herzebrock-Rheda)                            295 Pkt.


Ergebnisliste bitte "hier klicken".

 

Bester Büchsen-Schütze             

Alexander Sprick (HR Gütersloh)                                             194 Pkt. 


Ergebnisliste bitte "hier klicken".
 

Bester Flinten-Schütze             

Christian Mellwig (HR Gütersloh)                                             145 Pkt. 


Ergebnisliste bitte "hier klicken".

 

 
 

Holten den Mannschaftstitel bei der Kreismeisterschaft 2017 (v. l.):
Arndt Schulte Auf’m Erley, Friedrich Landwehr, Gerd Diekötter, Alexander Sprick.
Rolf Heiner-Kiel (stellv. KJS-Vorsitzender) überreichte die Siegertrophäe. Auf dem Foto fehlt Christian Mellwig.
 

 
 
     

Hochkonzentration auf dem Trap-Schießstand. Hier Frank Pilhofer
vom Hegering Steinhagen (vorne).                                                  Die Jugend rückt nach. Obmann Gerd Diekötter (li.) mit den zwei Erstplatzierten
                                                                                               der Juniorenklasse: Alexander Ahlke (2.v.li.) und Sieger Matthias Ernsting (2.v.re.).
                                                                                                Heiner Rolf-Kiel (KJS-Vorstand) gratuliert.

 


 

War mit dem Ablauf der Kreismeisterschaft mehr als zufrieden.
Gerd Diekötter und sein Team hatten alles im Griff.

 

===============================================================

Ausschreibung der Kreismeisterschaft 2017

Die Kreisjägerschaft Gütersloh veranstaltet am Samstag, den 29.04.2017 auf dem Schießstand „Butterpatt“ in Warendorf eine Kreismeisterschaft verbunden mit dem Erwerb der DJV-Schießleistungsnadel in Silber und
Bronze als kombiniertes Büchsen- und Flintenschießen.
 

Schießleitung            : Gerhard Diekötter, Kaiserstr. 44, 33330 Gütersloh, Tel.: 05241/28094
                                                                                                   Fax:  05241/15631                       

Bedingungen             : Nach DJV-Schießvorschrift (jeweils gültige Fassung).
                               Der Wettbewerb erfolgt im Einzel- und Mannschaftsschießen.
                               Das Ergebnis des Einzelwettbewerbs wird für die Mannschaft gewertet.
                               Eine Mannschaft kann nur aus Mitgliedern eines Hegerings gebildet werden.
                               Jeder Hegering kann beliebig viele Mannschaften aufstellen. 

                              
Je Hegering ist 1 Mannschaft kostenfrei!

                               Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Kreisjägerschaft Gütersloh e.V.
                               Die Teilnahme an diesem Schießen setzt den Nachweis eines gültigen Jagdscheines,
                               der auf Verlangen vorzuweisen ist oder eine ausreichende Haftpflichtversicherung voraus.

 
Anmeldung              
: Schriftliche Meldungen mit Angabe der Telefonnummer u. Fax-Nr. durch die Schießobleute oder Hegeringleiter an Gerhard Diekötter

                               Meldeschluss: 15.04.2017
 

Startgebühr              
: 20,00 € je Schütze als V.-Scheck der Anmeldung beifügen oder auf mein Konto bei der Deutschen Bank GT,
                                IBAN DE20 4807 0024  0326 0957 00 überweisen – ohne Bezahlung keine Startberechtigung. Startgeld = Reuegeld 

Beginn                       : Der Wettbewerb wird in der Zeit von

                               ca. 9:00 – 18:00 Uhr

                               anhand eines detaillierten Zeitplanes durchgeführt, der auf der Grundlage der Meldungen erstellt und den Schützen rechtzeitig
                               zugestellt wird. Es wird gebeten, dass die Schützen eine ¾-Std. vor ihrer Startzeit erscheinen, damit evtl. auftretende Lücken
                               geschlossen werden können.  

Kontrollschießen      : Für das Kontrollschießen steht eine 100 m Ringscheibe zur Verfügung.

Protestgebühr         : Ein evtl. erforderliches Schiedsgericht wird aus drei erfahrenen Schützen gebildet. Die Protestgebühr wird in Höhe des Startgeldes festgesetzt.    

Siegerehrung             : Ab ca. 18.00 Uhr auf dem Schießstand

 

===============================================================

Zum Jahresbericht 2016
bitte "hier klicken".
 
===============================================================

Ergebnisse - Nadelschießen und Meisterschaften 2016
bitte "hier klicken".
===============================================================
Großkaliber-Schießen im Schießkino Buke

Am 30. September wurde in Buke ein Großkaliber-Schießen im Schießkino veranstaltet. Wiederum stand uns das Schießkino 5 Std. zur Verfügung. 33 Schützen waren angemeldet und haben von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr ihre Schießfertigkeit auf flüchtiges Schalenwild trainiert und sich für die bevorstehende Drückjagdzeit mit ihrer Waffe vertraut gemacht. Die entsprechenden Schießnachweise wurden ausgestellt.
 

===============================================================